Unser Bier ist ehrlich und aigen

Naturgebrautes Kulturgut
natürlich organisch
natürlich bio

Schmecke den UnterschiedUnsere Sorten

Genießen Sie unser ganz besonderes Bier, wir versenden EU weit oder Sie besuchen uns bei Abholung vor Ort
https://buchriegelbraeu.at/wp-content/uploads/2020/12/HoanToni_Webshop.jpg

das frischeHoan Toni

Voller Name:

Anton Hayden (1872-1956)

Berufspecher aus Markt Piesting

Das Bier:

sehr frisch mit angenehmen Geruch und leicht harmonischer Bittere. Blumig, leicht fruchtiges Aroma, erdig und kräutrig, im Abgang leicht malzig.

Die Geschichte:

Die Pecher waren nach getaner Arbeit im Walde oft zusammen am Feuer vor einer Pecherhüttn anzutreffen.

Am Feuer köchelte ein Reindl mit Pecher Schteaz, dem kräftigen Abendessen der Pecher – ein Sterz aus Kartoffeln, Buchweizenmehl und Schweineschmalz.

Und wenn – was so gut wie nie passiert ist – Sterz übrig blieb, nahm der Hoan Toni den als Goblbissn-Jausn am nächsten Tag mit in die Arbeit.

das kräftigeGschiaßl Poldi

Voller Name:

Leopold Schießl

Berufspecher aus Hernstein

Das Bier:

süßlich, lieblich,

bernsteinfärbig mit kräftigem Malzkörper und leicht erdigen Aromen.

Die Geschichte:

Flinken Schrittes ging es, die Leiter geschultert, schon vor dem Morgengrauen in den Wald. Wer so früh mit Werkzeug und Jausn g´schupft unterwegs war, konnte nur ein Pecher sein. Noch nicht einmal der Hahn verkündete den Tagesanbruch, der träumte noch von der weißen Henne am Nachbarshof. Und noch bevor die Sonne am Abend wieder unterging, hatte der Gschiaßl Poldi wenn er schnell war – und er war immer schnell – 300 Baumstämme geplätzt.

https://buchriegelbraeu.at/wp-content/uploads/2020/12/GschiasslPoldi_Webshop.jpg
https://buchriegelbraeu.at/wp-content/uploads/2021/05/dschaess-fredl.jpg

das hopfigeDschäß Fredl

Voller Name:

Ferdinand K.
Berufspecher aus Markt Piesting

Das Bier:

IPA mit leicht bitterer Note.
Intensiv fruchtig, süß, mit einem Aroma von Honigmelone, Mango und tropischen Früchten

Die Geschichte:

Über die Zeiten des Arbeitsbeginns im Walde gab es zwischen Vätern und Söhnen Auffassungsunterschiede. Waren doch die Jungen nach der Sonntags-Dschäß am Montag wie vom Pech ans Bett gefesselt. Wenn der Dschäß-Fredl nach einer Tanzunterhaltung gerade noch Zeit fand, sein Sunntagsgwandl gegen das Ollitogsgwandl auszutauschen und schon vor dem Vater zum Abmarsch in den Wald bereit stand, konnte dieser seinen Sohn nicht genug der wissenden Mutter gegenüber loben.

Brauen ist unser Leben, Bier ist unser Wasser, verschwenden Sie also keine Zeit damit, andere Dinge zu trinken.

office@buchriegelbraeu.at
0664/75125722
Buchriegelbräu, Berndorferstr. 5, 2560 Hernstein